Über mich

Susanne Zünd

  • Pflegefachfrau
  • Komplementär Therapeutin APM
  • Spiraldynamik® Fachkraft Intermediate
  • Wingwave® Coach

Aus meiner langjährigen Tätigkeit als Pflegefachfrau hat sich je länger je mehr der Wunsch geregt, ganzheitlich dem Mensch zu helfen. Im heutigen Gesundheitswesen werden meistens nur die Symptome behandelt und der Mensch als Ganzes verschwindet leider hinter Schreibarbeit und dem Druck möglichst kostengünstig zu arbeiten.

Nach fast 20 Jahren Pflege (Chirurgie, Spitex und Medizin im Kantonspital St. Gallen) stand eine Neuorientierung an. Einerseits wollte ich meine kreative Ader mit einem einjährigen  Floristenlehrgang ausleben und andererseits machte ich mit Akupunkturmassage und Wirbelsäulenbasisausgleich nach Radloff am eigenen Körper Bekanntschaft - für mich damals noch eine „Wunderheilung“. Meine sehr starken Schmerzen im Knie und Fuss, die durch eine Skoliose verursacht wurden, waren wie weggeblasen. Meine Neugierde war geweckt, um die APM Ausbildung nach Radloff in Angriff zu nehmen. Die Idee Flussbedingungen zu ermöglichen und Blockaden aufzudecken hat mich total fasziniert.

Mittels Ohrdiagnose, Meridianarbeit, TCM Punktebehandlung, Becken/Wirbelsäulen „richten“ und Skoliosenbehandlung bin ich immer wieder verblüfft wie schnell Genesung eintreten kann. Um ganzheitlich arbeiten zu können, habe ich mich in verschiedenen Sparten wie Wingwave-Coaching, Klopftechnik, Spiraldynamik, Ernährung nach den 5 Elementen, Energy-Healing etc. weitergebildet. Ich arbeite seit 10 Jahren mit dieser Methode und bin EMR- und ASCA-anerkannt und arbeite ca. 40% selbstständig.

Ich bin glücklich verheiratet, habe zwei erwachsene Töchter. Besondere Freude bereitet mir der in unserem Haus eingerichtete, gut florierende Selbstbedienungs-Blumenladen. Diesen betreibe ich mit einer Freundin. Dort können die Kunden Tag und Nacht im Selbstbedienungssystem einkaufen. Meinen Ausgleich finde ich in meinen Hobbie: Singen mit den Tricololas und im Chor, Lesen, Tiere und Bewegung in der Natur.